#energiewende Instagram Photos & Videos

energiewende - 13.5k posts

Top Posts

Advertisements

  • Für mehr Klimaschutz und einen schnellen Ausstieg aus der Kohle haben heute Greenpeace Aktivist*innen protestiert✊🏻💚. Mit einem Heißluftballon 🎈...
  • Für mehr Klimaschutz und einen schnellen Ausstieg aus der Kohle haben heute Greenpeace Aktivist*innen protestiert✊🏻💚. Mit einem Heißluftballon 🎈🌎 flogen sie über das Kohlekraftwerk 🏭 Niederaußem. Das Braunkohle-Kraftwerk zählt zu den dreckigsten Kohlemeilern Deutschlands😵. Pro Jahr stößt es rund 25 Millionen Tonnen CO2, etwa 16.500 Tonnen Stickstoffoxide und 442 Kilogramm Quecksilber aus🌪. Mit der Botschaft „Klimakrise Made in Germany“ zeigen sie, dass wir mehr als nur heiße Luft auf Klimaschutzkonferenzen brauchen🙌🏼. Nur mit konkreten Maßnahmen kann Deutschland 🇩🇪 wieder beim Klimaschutz auf Kurs 🧭 gebracht werden. Weltweit gehen immer mehr Menschen juristisch gegen Regierungen ⚖️ vor, um diese zur Einhaltung der Klimaziele zu verpflichten. Weitere Infos zu unserer Klimaklage findet ihr in der Bio.⬆️ . Fotos: © Daniel Müller / Greenpeace . . #Klimakrise #KlimakriseMadeinGermany #Heißluftballon #Klimaklage #Niederaußem #Cop24 #Weltklimakonferenz #Klimakonferenz #endcoal #plaentearthfirst #kohleausstieg #energiewende #breakfreefromcoal #greenliving #greenpeace #saveourplanet
  • 2270 13 13 hours ago

Advertisements

  • [Werbung | Kooperation] Du suchst noch nach dem richtigen Weihnachtsgeschenk, findest aber nicht das Richtige, weil die Person eventuell schon alle...
  • [Werbung | Kooperation] Du suchst noch nach dem richtigen Weihnachtsgeschenk, findest aber nicht das Richtige, weil die Person eventuell schon alles hat oder möchtest nichts verschenken was nur in der Ecke rumstehen wird? Verschenk doch einfach einen Pizzakarton! Ja ok, keinen wo vorher mal ne Pizza drin war, wäre ja auch etwas komisch 😅 Du kannst aber ein pizzakartongroßes Stück Solaranlage verschenken! @dein.enyway bietet aktuell für 29 € Gutscheine an, mit denen der oder die Beschenkte ein Stück im Wert von 39€ zugewiesen bekommt. Wenn genügend Menschen ein Stück gekauft haben, wird die Solaranlage gebaut. Und falls der Strom der Anlage mal nicht reichen sollte, wird der Rest mit Ökostrom aufgefüllt. Das Tolle an der ganzen Sache: 100% nachhaltiger Strom, keine Zwischenhändler und sodurch Strom zum Einkaufspreis! Leg ein Stück Energiewende unter‘n Baum und #machdasmalanders. #enywaychange #ökostrom #nachhaltigkeit #energiewende
  • 125 1 20 hours ago
  • Der Grünen-Vorsitzende Habeck hält eine Steuer auf Kohlendioxid für eine Möglichkeit, die Kosten für die Energiewende gerechter zu verteilen. Fossi...
  • Der Grünen-Vorsitzende Habeck hält eine Steuer auf Kohlendioxid für eine Möglichkeit, die Kosten für die Energiewende gerechter zu verteilen. Fossile Energie müsse endlich einen Preis bekommen, sagte Habeck im Deutschlandfunk. Eine CO2-Steuer sei dafür eine Option. Dadurch könnten zwar die Kraftstoffpreise steigen. Das könne aber kompensiert werden, indem die Einnahmen aus der Steuer gesammelt und zu Anfang eines Jahres wieder an die Bürger ausgezahlt würden - zum Beispiel in Form von Schecks in Höhe von 300 Euro pro Person. Der Grünen-Vorsitzende betonte, davon würden besonders einkommensschwächere Menschen profitieren, da sie weniger fossile Energien verbrauchten. Wer sich ökologisch klug verhalte, könne sogar einen Gewinn machen. So subventioniere der SUV-Fahrer den Polo-Fahrer, sagte Habeck. Bundesumweltministerin Schulze prüft derzeit einen Vorschlag zur Einführung einer CO2-Steuer. . . . . . @die_gruenen #instanews #klimaschutz #energiewende #co2steuer #dlf #habeck #grüne #energie #klima
  • 650 22 19 hours ago

Advertisements

  • 🇨🇭🐮 75% der Schweizer wollen ein #Verbot für #Massentierhaltung
∙
In der #Schweiz wurde eine sogenannte Volksinitiative gestartet. Dabei sollen ...
  • 🇨🇭🐮 75% der Schweizer wollen ein #Verbot für #Massentierhaltung ∙ In der #Schweiz wurde eine sogenannte Volksinitiative gestartet. Dabei sollen 100’000 Unterschriften gesammelt werden, die ein Verbot der Massentierhaltung unterstützen. Wenn diese Marke erreicht wird, kommt die #Abstimmung vors Volk. ∙ Die Initiative stützt sich auf drei Hauptargumente, die gegen die Massentierhaltung sprechen: 1⃣ Die Umwelt 2⃣ Das Tierleid 3⃣ Die menschliche Gesundheit ∙ Die Initiative fordert: Eine Beschränkung der Anzahl Hühner, die gehalten werden dürfen. Die Abschaffung von Kastenständen und artgerechter Auslauf auf Wiesen und im Schlamm bei Schweinen. Ein Verbot der Anbindehaltung bei Kühen. ∙ 🤔Was denkst du darüber? ∙ 🌱 @improvemagch #TomorrowIsNow
  • 688 23 6 days ago
  • 🇧🇷🌳 Der #Amazonas -Regenwald ist der grösste und artenreichste tropische #Regenwald der Welt.
∙
Er bietet Lebensraum für 16’000 Spezies und bein...
  • 🇧🇷🌳 Der #Amazonas -Regenwald ist der grösste und artenreichste tropische #Regenwald der Welt. ∙ Er bietet Lebensraum für 16’000 Spezies und beinhaltet über die Hälfte des noch auf der Erde existierenden Regenwalds. Und er ist bedroht. ∙ Menschliche Siedlungen, Bodengewinnung für die Agrarindustrie und mittlerweile auch der #Klimawandel haben zur Folge, dass immer mehr #Wald verschwindet. 2017 wurde eine Fläche in der Grösse von einer Million Fussballfeldern abgeholzt. ∙ Der Grossteil des Amazonas-Regenwaldes liegt auf dem Staatsgebiet Brasiliens. Der neu gewählte Präsident #JairBolsonaro hat im Wahlkampf angekündigt, eine Strasse durch den Regenwald zu bauen und ihn damit für Dämme, Landwirtschaftsbetriebe und Minen noch zugänglicher zu machen. Ausserdem will er aus dem Pariser Klimaabkommen austreten. ∙ Eine Studie, die von Wirtschafts- und Landwirtschaftsexperten im «Nature»-Magazin veröffentlicht wurde, sieht vor allem Gefahr im Vorhaben Bolsonaros. Das Ergebnis der Untersuchungen: Wenn der Regenwald erhalten bleibt, würde dies dem Land pro Jahr Vorteile im Wert von über acht Milliarden US-Dollar einbringen. ∙ Wir hoffen, dass zumindest das ein Argument für Präsident Bolsonaro ist, die Sache mit dem Abholzen nochmals zu überdenken. ∙ 🌱 @improvemagch #TomorrowIsNow
  • 239 3 5 days ago

Latest Instagram Posts

Advertisements

  • "Just 100 companies responsible for 71% of global emissions, study says "⚠️🏭 Mir ist dieser Satz heute begegenet. Zuerst dachte ich mir, wie ihr v...
  • "Just 100 companies responsible for 71% of global emissions, study says "⚠️🏭 Mir ist dieser Satz heute begegenet. Zuerst dachte ich mir, wie ihr vielleicht auch jetzt. "Krass". 😧RWE ist als Deutscher Vertreter übrigens auch dabei. ⠀ Die Industrie ist einer der drei großen Energieverbraucher, neben den Haushalten 🏠und dem Verkehr 🚘 in Deutschland. Wenn man aber bedenkt, dass es sehr viele Haushalte und sehr viele Verkehrsteilnehmer gibt und nur 100 Firmen für einen ähnlichen Wert verantwortlich sind, dann ist das natürlich ein starkes Stück. ❗️Diese Firmen sind jedoch nicht ohne Grund so groß. Wir kaufen ihre Produkte und nutzen ihre Dienstleistungen. Wir haben die Wahl. Wir können mit unserem Konsumverhalten auch Druck aufbauen. Die Firmen also zum Umdenken zwingen. 👍🏻 ⠀ Und auch wenn es mir lieber wäre, es würde einen größeren segmentierteren Industriebereich geben, ist es natürlich auch eine Chance. ⠀ Größere Firmen können ihre Anlagen und Prozesse viel effizienter betreiben. Investitionen in energieeffiziente Anlagen rechnen sich schneller und fallen bei großen Firmen nicht so stark ins Geld. 💶Aber ohne wirtschaftlichen oder sozialen Druck wird nichts passieren. ⠀ ⠀ Gestern bin ich über einen Beitrag von @getonyourway_blog gestolpert, und sie hat darin ihre Vorstellung eines nachhaltigen Lebens in 10 Jahren dargestellt. Und ich fand Ihre Vorstellung sehr schön 👍🏻und habe auch meien Vorstellung drunter geschrieben. Dadurch ist mir dann nochmal klar geworden. Wir, die eine nachhaltigere Welt wollen müssen diesen sozialen und wirtschaftlichen Druck erzeugen, indem wir uns politisch angagieren und mit unserem Kaufverhalten klar machen was wir wollen.❗️ #nachhaltigkeit #öko #klimawandel #klimaschutz #nachhaltig #co2 #energiewende #rwe #nachhaltigleben #kohleausstieg #braunkohle #hambibleibt #hambi #klimaneutral #grünesleben #industrie #umweltschutz #umweltfreundlich #umwelt #umweltverschmutzung #umweltbewusst #umweltbewusstsein
  • 32 4 13 hours ago

Advertisements

  • Für mehr Klimaschutz und einen schnellen Ausstieg aus der Kohle haben heute Greenpeace Aktivist*innen protestiert✊🏻💚. Mit einem Heißluftballon 🎈...
  • Für mehr Klimaschutz und einen schnellen Ausstieg aus der Kohle haben heute Greenpeace Aktivist*innen protestiert✊🏻💚. Mit einem Heißluftballon 🎈🌎 flogen sie über das Kohlekraftwerk 🏭 Niederaußem. Das Braunkohle-Kraftwerk zählt zu den dreckigsten Kohlemeilern Deutschlands😵. Pro Jahr stößt es rund 25 Millionen Tonnen CO2, etwa 16.500 Tonnen Stickstoffoxide und 442 Kilogramm Quecksilber aus🌪. Mit der Botschaft „Klimakrise Made in Germany“ zeigen sie, dass wir mehr als nur heiße Luft auf Klimaschutzkonferenzen brauchen🙌🏼. Nur mit konkreten Maßnahmen kann Deutschland 🇩🇪 wieder beim Klimaschutz auf Kurs 🧭 gebracht werden. Weltweit gehen immer mehr Menschen juristisch gegen Regierungen ⚖️ vor, um diese zur Einhaltung der Klimaziele zu verpflichten. Weitere Infos zu unserer Klimaklage findet ihr in der Bio.⬆️ . Fotos: © Daniel Müller / Greenpeace . . #Klimakrise #KlimakriseMadeinGermany #Heißluftballon #Klimaklage #Niederaußem #Cop24 #Weltklimakonferenz #Klimakonferenz #endcoal #plaentearthfirst #kohleausstieg #energiewende #breakfreefromcoal #greenliving #greenpeace #saveourplanet
  • 2270 13 13 hours ago

Advertisements

  • Wie weiter mit #RWE? Das haben Ernst Gerlach (VkA), Frank Mendack (Mülheims Kämmerer), Manfred Busch (ehem. Kämmerer Bochums) und ich gestern in de...
  • Wie weiter mit #RWE? Das haben Ernst Gerlach (VkA), Frank Mendack (Mülheims Kämmerer), Manfred Busch (ehem. Kämmerer Bochums) und ich gestern in der HRW mit Mirco Stodollick (WAZ) diskutiert. Fazit: Ärmel hochkrempeln, Mehrheit organisieren und #Energiewende selber machen!
  • 4 0 17 hours ago
  • Der Grünen-Vorsitzende Habeck hält eine Steuer auf Kohlendioxid für eine Möglichkeit, die Kosten für die Energiewende gerechter zu verteilen. Fossi...
  • Der Grünen-Vorsitzende Habeck hält eine Steuer auf Kohlendioxid für eine Möglichkeit, die Kosten für die Energiewende gerechter zu verteilen. Fossile Energie müsse endlich einen Preis bekommen, sagte Habeck im Deutschlandfunk. Eine CO2-Steuer sei dafür eine Option. Dadurch könnten zwar die Kraftstoffpreise steigen. Das könne aber kompensiert werden, indem die Einnahmen aus der Steuer gesammelt und zu Anfang eines Jahres wieder an die Bürger ausgezahlt würden - zum Beispiel in Form von Schecks in Höhe von 300 Euro pro Person. Der Grünen-Vorsitzende betonte, davon würden besonders einkommensschwächere Menschen profitieren, da sie weniger fossile Energien verbrauchten. Wer sich ökologisch klug verhalte, könne sogar einen Gewinn machen. So subventioniere der SUV-Fahrer den Polo-Fahrer, sagte Habeck. Bundesumweltministerin Schulze prüft derzeit einen Vorschlag zur Einführung einer CO2-Steuer. . . . . . @die_gruenen #instanews #klimaschutz #energiewende #co2steuer #dlf #habeck #grüne #energie #klima
  • 650 22 19 hours ago
  • [Werbung | Kooperation] Du suchst noch nach dem richtigen Weihnachtsgeschenk, findest aber nicht das Richtige, weil die Person eventuell schon alle...
  • [Werbung | Kooperation] Du suchst noch nach dem richtigen Weihnachtsgeschenk, findest aber nicht das Richtige, weil die Person eventuell schon alles hat oder möchtest nichts verschenken was nur in der Ecke rumstehen wird? Verschenk doch einfach einen Pizzakarton! Ja ok, keinen wo vorher mal ne Pizza drin war, wäre ja auch etwas komisch 😅 Du kannst aber ein pizzakartongroßes Stück Solaranlage verschenken! @dein.enyway bietet aktuell für 29 € Gutscheine an, mit denen der oder die Beschenkte ein Stück im Wert von 39€ zugewiesen bekommt. Wenn genügend Menschen ein Stück gekauft haben, wird die Solaranlage gebaut. Und falls der Strom der Anlage mal nicht reichen sollte, wird der Rest mit Ökostrom aufgefüllt. Das Tolle an der ganzen Sache: 100% nachhaltiger Strom, keine Zwischenhändler und sodurch Strom zum Einkaufspreis! Leg ein Stück Energiewende unter‘n Baum und #machdasmalanders. #enywaychange #ökostrom #nachhaltigkeit #energiewende
  • 125 1 20 hours ago
  • Click „More“ to read the translation! // Repost @greenpeace.de „Mit einer brennenden Weltkugelvor dem Brandenburger Tor haben Greenpeace Aktivist*i...
  • Click „More“ to read the translation! // Repost @greenpeace.de „Mit einer brennenden Weltkugelvor dem Brandenburger Tor haben Greenpeace Aktivist*innen für mehr Klimaschutz protestiert und fordern einen schnellen Kohleausstieg. Während im Nachbarland Polen bei der Weltklimakonferenz ein Ausweg aus der Klimakrise gesucht wird, baut Deutschland weiter schmutzige Braunkohle ab Es scheint, als habe die Bundesregierung bereits ihre Klimaschutzziele für 2020 aufgegeben s. In Katowice erhielt Deutschland dafür den Negativpreisder Zivilgesellschaft für Länder, die beim Klimaschutz blockierenX. So kann es nicht weiter gehen! Wenn du auch dieser Meinung bist unterstütze unsere Klimaklage und setze dich für die Klimaschutzziele ein . Mehr Infos zur Klimaklage gibt es über den Link in der Bio. Foto O @gordonwelters / Greenpeace # Cop24 #Weltklimakonferenz #Katowice #endcoal #plaentearthfirst #kohleausstieg #energiewende #breakfreefromcoal #greenliving #greenpeace #saveourplanet #Greenpeace #Berlin #Klimaklage #Klimaschutz“ // google translation: “Greenpeace activists protested for more climate protection with a burning globe in front of the Brandenburg Gate and demand a quick coalition exit. While Poland is looking for a way out of the climate crisis in the neighboring country Poland, Germany continues to mine dirty lignite. It seems that the German government has already given up its climate protection targets for 2020 s. In Katowice, Germany received the negative price of civil society for countries blocking climate protectionX. It can not go on like this! If you agree, support our climate system and stand up for climate protection goals. More information about the air conditioner is available via the link in the bio.(..)”
  • 23 0 yesterday
  • Mit einer brennenden Weltkugel 🌍🔥 vor dem Brandenburger Tor haben Greenpeace Aktivist*innen für mehr Klimaschutz protestiert ✊🏻und fordern einen...
  • Mit einer brennenden Weltkugel 🌍🔥 vor dem Brandenburger Tor haben Greenpeace Aktivist*innen für mehr Klimaschutz protestiert ✊🏻und fordern einen schnellen Kohleausstieg. Während im Nachbarland Polen 🇵🇱 bei der Weltklimakonferenz ein Ausweg aus der Klimakrise gesucht wird, baut Deutschland weiter schmutzige Braunkohle 🏭 ab. Es scheint, als habe die Bundesregierung bereits ihre Klimaschutzziele für 2020 aufgegeben😱. In Katowice erhielt Deutschland dafür den Negativpreis 🏆👎🏻 der Zivilgesellschaft für Länder, die beim Klimaschutz blockieren❌. So kann es nicht weiter gehen! Wenn du auch dieser Meinung bist unterstütze unsere Klimaklage ⚖️ und setze dich für die Klimaschutzziele ein🙌🏼. Mehr Infos zur Klimaklage gibt es über den Link in der Bio.⬆️ . Foto📸: ©️ @gordonwelters / Greenpeace . . #Cop24 #Weltklimakonferenz #Katowice #endcoal #plaentearthfirst #kohleausstieg #energiewende #breakfreefromcoal #greenliving #greenpeace #saveourplanet  #Greenpeace #Berlin #Klimaklage #Klimaschutz
  • 2550 7 yesterday
  • @janphilippalbrecht ist unser neuer Umweltminister in Schleswig-Holstein. Seit drei Monaten im Amt. Ehrlich, demütig und mit klarem Blick! Unser Ke...
  • @janphilippalbrecht ist unser neuer Umweltminister in Schleswig-Holstein. Seit drei Monaten im Amt. Ehrlich, demütig und mit klarem Blick! Unser Kernthema ist in besten Händen. Seinen Kritikern möchte ich gern sagen: Ihr habt keinen Punkt! Das, was Ihr äussert, ist nicht nur unsachlich, sondern auch unterkomplex. Jan ist nicht Robert Habeck. Richtig. Er steht für sich. Er kopiert keinen Stil oder ahmt nach sondern sucht und findet seinen eigenen Weg! Er behauptet nicht, jetzt schon alles zu wissen und alles zu können. Er hört erst zu und handelt dann. Ich wünschte, es wären mehr Politiker*innen mit diesen Eigenschaften unterwegs! #schleswigholstein @gruenesh #umwelt #naturschutz #digitalisierung #energiewende #landwirtschaft
  • 63 1 yesterday
  • Wie schnell man doch in die Zeitung kommt! Kaum beschäftigt man sich mit einem Thema aus einem Blickwinkel, der nicht der herrschenden Meinung ents...
  • Wie schnell man doch in die Zeitung kommt! Kaum beschäftigt man sich mit einem Thema aus einem Blickwinkel, der nicht der herrschenden Meinung entspricht, ist man schon einen Infokasten wert. So erst vor wenigen Tagen: Der PNN-Schreiber Henri Kramer nahm sich der Jungen Alternative Potsdam und dem "Klimawandelleugner" Michael Limburg an. Es ist doch schön zu wissen, dass unsere Arbeit aufmerksam in der Öffentlichkeit registriert und als so wichtig eingeschätzt wird! Hier geht's zum Artikel : #jungealternative #ja #afd #potsdam #klimawandel #klima #energiewende
  • 53 9 2 days ago
  • 🌎🐼 Der Grosse #Panda ist gerettet
∙
Der Grosse Panda gilt nicht mehr als bedrohte #Tierart
∙
Die Zahl der wild lebenden Pandas konnte auf ca. 1’6...
  • 🌎🐼 Der Grosse #Panda ist gerettet ∙ Der Grosse Panda gilt nicht mehr als bedrohte #Tierart ∙ Die Zahl der wild lebenden Pandas konnte auf ca. 1’600 Tiere stabilisiert werden. ∙ 🌱 @improvemagch #TomorrowIsNow
  • 245 5 2 days ago
  • Greenpeace Aktivist*innen haben mit einer Laserprojektion für die #COP24 eine Botschaft hinterlassen📣. Mit der klaren Aussage "Politiker reden, Fü...
  • Greenpeace Aktivist*innen haben mit einer Laserprojektion für die #COP24 eine Botschaft hinterlassen📣. Mit der klaren Aussage "Politiker reden, Führungskräfte handeln" erinnern sie die Vertreter*innen der Länder an die Wichtigkeit der Weltklimakonferenz🙌🏼. Im polnischen Kattowitz 🇵🇱 wird aktuell über Maßnahmen und Umsetzung der Klimaziele beraten. Greenpeace fordert: 🔺Die Stärkung der nationalen Klimapläne mit dem 1,5 Grad Ziel so bald wie möglich, spätestens jedoch bis 2020.🌡 🔺Ein starkes Regelwerk mit ökologischer Integrität, das echte Maßnahmen vor Ort unterstützt.🌳 🔺Verstärkte Finanzierung und Unterstützung für ärmere und gefährdete Länder. 🤝 Um dies zu erreichen, brauchen wir einen festen Rahmen und eine Welt, die gemeinsam an einem Strang zieht. 🌎💚 An was würdet ihr gerne die Vertreter*innen der Länder erinnern? . Foto📷: Konrad Konstantynowicz / Greenpeace . . #Cop24 #Weltklimakonferenz #Klimakonferenz #Polen #Katowice #endcoal #plaentearthfirst #kohleausstieg #energiewende #breakfreefromcoal #greenliving #greenpeace #saveourplanet
  • 2978 23 2 days ago
  • Ein noch besserer Gutmensch ich bin! 😄 Auch wenn diese Entscheidung mit mehr Kosten und weniger Geld für Reisen und lecker Essen und ethisch kleid...
  • Ein noch besserer Gutmensch ich bin! 😄 Auch wenn diese Entscheidung mit mehr Kosten und weniger Geld für Reisen und lecker Essen und ethisch kleiden verbunden ist. Was wäre ich für ein Gutmensch, wenn ich Wasser predigen und Wein trinken würde bzw zum Umwelt- und Tierschutz - für mich eigentlich nicht von einander zu trennen - aufrufen, aber dann Strom und Gas von bösem RWE beziehen würde... Ok. Perfekt bin ich nicht. Ideal wird es niemals sein. Aber ich versuche mein bestes. Für die geliebte, wunderbare Tierwelt! Amen 😉 . . . Danke @greenpeace.de und 👷 @greenpeace_energy. Bitte macht das beste daraus! 🙏 🌿🐋 ▶ach ja: unbezahlte Werbung!
  • 29 3 2 days ago
  • Der Text der Rede des #ÖDP-Landesvorsitzenden Guido #Klamt:
"Wir treffen uns heute hier anlässlich des #Weltklimatags und der augenblicklich stattf...
  • Der Text der Rede des #ÖDP-Landesvorsitzenden Guido #Klamt: "Wir treffen uns heute hier anlässlich des #Weltklimatags und der augenblicklich stattfindenden #Weltklimakonferenz in Kattowitz. Zwar ist der #Klimaschutz in aller Munde, doch es passiert viel zu wenig. Bald ist es nicht mehr fünf vor zwölf , sondern fünf nach zwölf. Von der #Energiewende, also der Abkehr von Kohle und Atom hin zu erneuerbaren Energien möchte ich heute nicht sprechen, dies hat mein Vorredner von der Umweltgewerkschaft bereits ausführlich dargestellt. Was aber können wir hier in #Stuttgart gegen den Klimawandel tun? Die ÖDP in der Region Stuttgart spricht sich für eine Verkehrswende aus, um den Beitrag des Verkehrs zur Klimaerwärmung zu reduzieren. Der Öffentliche Personennahverkehr muss so attraktiv gestaltet werden, dass es nicht notwendig ist, das Auto zu benutzen. Deshalb fordert die ÖDP in der Regionalversammlung ein 365-Euro-Jahresticket für das gesamte VVS-Netz, somit kann jeder für einen Euro am Tag das gesamte Netz nutzen. Da kommt finanziell kein Auto mehr mit. Warum übrigens keinen kostenlosen Nahverkehr? Weil dies zusätzlichen Verkehr fördert ohne eine Notwendigkeit für diese Fahrten. Und es zieht den Einkaufsverkehr in die großen Zentren mit der Gefahr, dass den Läden in kleineren Gemeinden die Kunden wortwörtlich davon fahren. Außerdem sprechen wir uns weiterhin gegen das Tunnelprojekt #Stuttgart21 aus, da hier ein Kapazitätsengpass geschaffen wird, unter dem Stuttgart in Zukunft für immer leiden wird, vor allem wenn keine oberirdischen Gleise mehr erhalten werden. Denn wir wollen Züge aus Calw oder Heimerdingen direkt bis nach Stuttgart durchbinden. Eine Verbindung von Vaihingen über die Gäubahn in die Landeshauptstadt braucht ebenso einen oberirdischen Bahnhof in Stuttgart. Und was ist die Zukunft des Autoverkehrs? Elektrisch in die Stadt zu fahren ist bereits möglich. Aber bis Elektroautos die Reichweite von Autos mit Verbrennungsmotor erreichen, wird es noch viele Jahre dauern. Über die ökologischen Probleme bei der Lithiumgewinnung haben wir bereits vorher erfahren. Deshalb fordert die ÖDP einen höheren Entwicklungseinsatz für die Brennstoffzellentechnologie..."
  • 21 0 2 days ago
  • سعادة إرنست بيتر فيشر – سفير جمهورية ألمانيا الاتحادية- يفتتح معرض السفر "تحول الطاقة في ألمانيا"، يرافقه الأستاذ الدكتور غالب البريكي وعدد من عمدا...
  • سعادة إرنست بيتر فيشر – سفير جمهورية ألمانيا الاتحادية- يفتتح معرض السفر "تحول الطاقة في ألمانيا"، يرافقه الأستاذ الدكتور غالب البريكي وعدد من عمداء الكليات بالجامعة In the presence of HE Ernest Peter Fischer, Ambassador of the Federal Republic of Germany, opens the Travel Exhibition "Germany's Energy Transition", escorted by UAEU Provost and a number of universities senior officials at UAEU #EnergieWende @uaeunews
  • 25 0 3 days ago
  • Hermann Josef Hack, ENERGIEWENDE IST KULTURREVOLUTION, 180105, painting on tarpaulin, 240 x 600 cm, 2018
  • Hermann Josef Hack, ENERGIEWENDE IST KULTURREVOLUTION, 180105, painting on tarpaulin, 240 x 600 cm, 2018
  • 7 3 11:09 AM Jan 7, 2018